VBA

Wie man ungültige Verweise aus Worddokumenten manuell über den VBA Editor entfernt, hatte ich hier bereits beschrieben. Das folgendem Script löscht ebenfalls ungültige Verweise. Das Script kann zum Beispiel als Button in die Multifunktionsleiste eingebunden werden.

Durch ungültige Verweise kann es zum Beispiel vorkommen, das Worddokumente nicht mehr gespeichert werden können.
weiter

Was ist VBA?

VBA ist die Abkürzung für V isual B asic für A pplications und ist eine Sprache, in der immer wiederkehrende Abläufe und Routinen für die gesamte Programmfamilie von Microsoft Office einfach gesteuert und programmiert werden können. VBA wurde entwickelt, damit die Makros, welche in Microsoft Office bereits viel genutzte Routinen vereinfachten, besser kontrolliert werden können und mehr Möglichkeiten bieten. Abgeleitet aus der Programmiersprache Basic lassen sich mit VBA neben den bereits erwähnten Makros auch Formulare oder Berichte automatisiert von einer Datenbank zu einer anderen befördern. Es können eigene Funktionen erstellt werden, welche die Berechnung komplizierter Algorithmen vereinfachen kann. Mit VBA lassen sich Masken zur Fehlermeldung programmieren, welche den entsprechenden Fehler identifizieren, statt ihn lediglich codiert anzuzeigen. Schlussendlich lassen sich mit VBA die Objekte in einer Datenbank ebenso wie die gesamte Datenbank selbst bearbeiten.

weiter

Mit den Wd – Konstanten für Dialogfelder lassen sich gezielt Word Dialoge einblenden. Ein Worddialog ist zum Beispiel das Fenster zur Auswahl der Dokumentenvorlage. Über den Dialogbefehlt lässt sich auch eine Schaltfläche in der Registerkarte aktivieren. Zum Beispiel die Schaltfläche „Fett“.

Die folgende Tabelle ist eine Auflistung der verschiedenen WdWordDialogs-Konstanten und der Registerkarten der in Word integrierten Dialogfeldern. weiter