Trainingsdaten konvertieren

Ab und zu bewegt man sich. Fährt Rad oder läuft. Wer dann noch etwas Technikverspielt ist, der zeichnet seine Aktivitäten auf. Ich nutze zum Beispiel mein iPhone um meine Aktivitäten aufzuzeichnen. Bisher nutzte ich dazu immer die runtastic Apps. Nach dem ich mir einen Brustgurt mit Herzfrequenzmessung und einen Geschwindigkeits- und Trittfrequenzmesser gekauft habe, gab es Gründe das Portal zu wechseln. Was jedoch mit den bisherigen Aktivitäten machen?

Für mich reicht mein iPhone und die Aufzeichnungen die ich damit machen kann. Ein Garmin Gerät oder eine Polar Uhr brauche ich nicht.

Der Anfang

Nach dem ich am Anfang nur die GPS Daten der Aktivitäten aufgezeichnet habe, wollte ich mehr. Also einen passenden Brustgurt zum aufzeichnen der Herzfrequenz gekauft. Die Entscheidung viel auf den Polar Brustgurt H7 mit Bluetooth Smart. Damit braucht man keinen Ant+ Dongle mehr am iPhone. Vorrausetzung ist ein iPhone 4S.

runtastic und die Berechnungen

Nach dem ich die ersten Aktivitäten aufgezeichnet hatte, viel mir auf, dass zwischen Radfahren und Mountainbike, in der runtastic App über 1000 Kalorien unterschied notiert wurden.
Vom Support erfuhr ich dann, runtastic nutzt aktuell nicht die Herzfrequenz zum berechnen der Kalorien. Was will ich mit einer Fitness App die nicht korrekt berechnet.
Auf Wünsche der User wird nicht eingegangen. Das negativste für mich war aber die Abschaltung des Supportportals.

Also machte ich mich auf die Suche nach einer Alternative.

polarpersonaltrainer.com

Von Polar gibt es natürlich auch ein Portal und eine App. In der App werden die Kalorien anhand der Herzfrequenz berechnet. Dafür werden die Daten des Wahoo Blue SC, der die Geschwindigkeit und die Trittfrequenz misst, nicht aufgezeichnet.
Im Portal gibt es einen Modul zum erstellen von Trainingsplänen. Diese lassen sich leider nicht an die iPhone App Polar Beat übertragen.

Also weiter suchen.

Garmin Connect

Neben Polar ist Garmin ein weiter großer Spieler bei den Fitnessportalen. Zum Aufzeichen der Aktivitäten gibt es von Garmin die App Garmin Fit. Aber auch die Wahoo Fitness App kann die Aktivitäten aufzeichen und an Garmin übermitteln. Mit der getesteten Wahoo Fitness App werden die Daten des Polar Brustgurt H7 und des Wahoo Blue SC aufgezeichnet und an das Fitnessportal Garmin Connect übertragen.
Trainingspläne für Radfahrer gibt es zwar nicht. Aber dass ist nicht so schlimm.

Konvertieren

So wie es nun ausschaut werde ich wohl das Garmin Connect Portal nutzen. Also müssen die Daten vom polarpersonaltrainer irgendwie in das Connect Portal konvertiert werden.
Im Polar Portal gibt es die Möglichkeit, seine Aufzeichnungen zu exportieren. Natürlich wird das Format von Garmin nicht unterstützt. Also müssen Konverter her.

http://polarconverter.azurewebsites.net/

Die Webseite http://polarconverter.azurewebsites.net/ konvertiert Online die XML von Polar in ein TCX File das im Garmin Connect Portal eingelesen werden kann.

TCXCreator

Auf https://jmelhus.com/index.php/tcxcreator/ wird der TCXCreator angeboten. Hier werden verschiedene Exportformate unterstützt.

XML Polar to TCX Garmin Converter

Bei Sourceforge (http://sourceforge.net/projects/polar2garmin) gibt es einen OpenSource Konverter für die Trainingsdaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.