Nextcloud – WebDav beschleunigen

Möchte man große Datenmengen in die Nextcloud schieben, kann das über WebDav schon etwas dauern. Hier hilft ein Trick mit dem das wesentlich beschleunigt werden kann.

Daten kopieren

Um Dateien schneller auf die Nextcloud zu laden braucht Ihr Zugriff auf das Daten Verzeichnis Eures Nutzers. Über FTP, rsync, etc. Ist das sichergestellt, kopiert Ihr die Daten dorthin.

/var/www/nextcloud/data/<User>/files/

Rechte anpassen

Nun müsst Ihr die Rechte der Dateien / Verzeichnisse anpassen. Dazu auf der Konsole mit chown die Rechte anpassen. Das ist notwendig, damit der User www-data auf neuen Dateien / Verzeichnisse zugreifen kann.

chown -R www-data:www-data /var/www/nextcloud/data/<User>/

Sync mit Datenbank

Damit Nextcloud mit den neuen Daten arbeiten kann, müssen jetzt die neuen Daten bekannt gemacht werden. Aber Achtung. Je nach Anzahl und Größe der Dateien kann dieser Vorgang etwas dauern.

sudo -u www-data php -f /var/www/nextcloud/occ files:scan <User>

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.