Dateien / Verzeichnisse auf dem Asus O!Play löschen

Der Asus O!Play ist eine Mediaplayer der Videos und Musikdateien von einer Festplatte oder per UPNP wieder geben kann.

Schließt man eine USB Festplatte an, kann es sein, das die Windowssystemordner “System Volume Information” und “$RECYCLE.BIN” angezeigt werden.

Hier gibt es eine kleine Anleitung, wie man auf dem Asus O!Play die Verzeichnisse löschen kann.

Auf dem Asus läuft ein Linux Betriebssystem. Verbindet man den Asus O!Play mit dem Netzwerk, besteht die Möglichkeit, sich per Telnet auf das Gerät zu wählen. Im Windows 7 Home Premium ist kein Telnet mit dabei, hier hilft Putty weiter.

Ist man auf dem Gerät, loggt man sich mit dem Benutzer root ein. Ein Kennwort ist nicht notwendig.

image

Anschließend wechselt man in das folgende Verzeichnis:

cd /mnt/usbmounts/sda1/

Nun kann man mit

rm -rf System Volume Information/

bzw.

rm -rf $RECYCLE.BIN/

gelöscht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.