Ranorex Logfile erweitern – Teil 2 Kategorien per Default ausblenden

Das Ranorex Logfile lässt sich über die Report Klasse recht einfach mit Debug Information, Fehler und Warnungen befüllen. Die ganzen Informationen werden beim Aufruf eines Logfiles angezeigt und lassen sich im Nachhinein ausblenden. Mit der folgenden Erweiterung werden nur die Levels Failure und Error angezeigt. Alle anderen Levels sind im Logfile vorhanden, werden aber zur Ansicht erst nach dem Laden des Logfiles manuell aktiviert.

RanorexReport5.xsl

In der RanorexReport5.xsl nach “ITEM TEMPLATE” suchen. Dort unter der Zeile “<tr class=”{translate(@level,’ ‘,’_’)}” style=”{@style}” onMouseOver=”DisplayHoverMenu(this)” onMouseOut=”HideHoverMenu(this)”> folgenden Choose Block einfügen.

<xsl:choose>
<xsl:when test=”@level=’Error’ or @level=’Failure'”>
<xsl:attribute name=”style”></xsl:attribute>
</xsl:when>
<xsl:otherwise>
<xsl:attribute name=”style”>display: none;</xsl:attribute>
</xsl:otherwise>
</xsl:choose>

Nun werden nur noch Error und Failure angezeigt. Aber die Checkboxen oberhalb passt noch nicht zur Anzeige. Diese müssen ebenfalls noch angepasst werden.

In der XSL nach “<xsl:when test=”$level/../../activity[@type=’test module’]”> suchen. Die Input Zeile darunter ersetzen durch:

<xsl:choose>
<xsl:when test=”$levelName=’Error’ or $levelName=’Failure'”>
<input type=”checkbox” id=”checkBox{$currentId}” name=”checkBox{$currentId}” onClick=”ShowHideItem($(this).parent().parent().next().find(‘tr.{translate($levelName,’ ‘,’_’)}’), !this.checked);” checked=”1″/>
</xsl:when>
<xsl:otherwise>
<input type=”checkbox” id=”checkBox{$currentId}” name=”checkBox{$currentId}” onClick=”ShowHideItem($(this).parent().parent().next().find(‘tr.{translate($levelName,’ ‘,’_’)}’), !this.checked);” />
</xsl:otherwise>
</xsl:choose>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.