Mit Ranorex 6.0 wurde der Name des Images Ordners von Ranorex Reports geändert.

Siehe Breaking Change Ranorex 6.0 Release Note.

Entsprach der Name des Image Ordner bisher dem Namen des Reports mit einem images_ vorangestellt, ist nun der Name des Ordners gekürzt. Images_ steht noch immer am Anfang. Gefolgt von 8 Zeichen die vom Report Namen kommen. Anschließend steht ein Hash Code.

Bisher:

Neu:

So kann man nun leider auf dem ersten Blick nicht bestimmen welcher Image Ordner der passende zum Logfile ist. Aber Ranorex bietet hierzu eine Lösung an.

Lösung:

In der Klasse TestReport lässt sich die ReportEnvironment Eigenschaft ReportScreenshotFolderPath ausgeben. Die Eigenschaft beinhaltet den Absoluten Pfad des Images Ordners.

 

Das Ergebnis sieht dann zum Beispiel wie folgt aus:

In vielen Unternehmen wird Lync oder wie es seit neustem genannt wird Skype for Business zur internen Kommunikation eingesetzt. Im Rahmen meiner Ranorex Test störte mich immer wieder der Client. Lief gerade ein Ranorex Test und ein Kollege wollte etwas über Skype wissen, kam der Client dazwischen und störte meinen Test.

Zum Glück gibt es das Lync 2013 SDK das hier geladen werden kann. Damit kann man den Skype for Business Client steuern.

weiter

Ranorex Reports werden nach einem Testlauf als XML Datei bereitgestellt. Mittels XSL und CSS kann der Report nach eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Wie man dies machen kann habe ich hier schon mal geschrieben. Wollte man ein PDF vom Report erstellen, musste man den Umweg über einen PDF Drucker gehen.

Seit kurzem bietet Ranorex ein eigenes Tool zum Erzeugen einer PDF Datei für den Report an. Das Ranorex Report to PDF Tool kann hier geladen werden. Das gute an dem Angebot ist, es wird ein Kommandozeilen Tool sowie eine DLL mit einem User Code Module zum Download bereitgestellt. Das Tool hat folgende Systemvoraussetzungen:

  • mind. Ranorex 5.x
  • .NET Framework 4.0
  • Bei Nutzung der DLL, muss Testsuite auf.NET 4.0 kompiliert werden

weiter

Ranorex ist ein Programm um automatische Testabläufe in Windows Umgebungen durchzuführen. Dabei deckt Ranorex bei der Erkennung von Controls ein breites Spektrum ab. Ranorex kommt mit den aktuellen Windows Version sowie Browser Versionen von Google Chrome, Firefox, Internet Explorer und Safari zurecht. Zahlreiche Frameworks und Technologien werden ebenfalls Unterstützt. Siehe http://www.ranorex.com/automate-testing-of-desktop-web-mobile-software.html

weiter

Mi Fit Update für iOS

Die iOS App für das MiBand, Mi Fit, hat ein Update auf Version 1.07.2015 erhalten. Das 32 MB große Update behebt einige Fehler durch die es zu Datenverlust kommen konnte. Das Update kann über den Store geladen werden. Nach dem Start der App wird automatisch die Firmeware 1.0.10.3 auf das MiBand aufgespielt.

Ranorex Plugins deaktivieren

Die Erkennungsroutinen zur Identifikation von Elementen in einer Anwendung, werden in Ranorex durch Plugins bereitgestellt. Im Standard sind immer alle Plugins in Ranorex aktiviert. Es kann jedoch notwendig werden, dass einzelne oder mehrere Plugins deaktiviert werden müssen. Dies kann manuell oder durch Programmcode erfolgen.

weiter